Führen und Fördern

Struktur in der Mitarbeiterführung und -entwicklung

Motivierte Mitarbeiter machen überdurchschnittlich gute Arbeit: sie haben mehr Ideen für verbesserte Arbeitsabläufe oder neue Produkte, sie sind seltener krank und bleiben einem Unternehmen länger treu. Leider gibt es in Deutschland zu wenig motivierte Mitarbeiter. Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer macht nur „Dienst nach Vorschrift“, fast jeder Fünfte hat bereits „innerlich gekündigt“. Zahlreiche Studien belegen, dass die geringe Motivation und Mitarbeiterbindung auf Defizite bei der Personalführung und -entwicklung zurückzuführen sind.

Führungskräfte, die zu viele Aufgaben übernehmen, statt geschickt zu delegieren, werden oft zum Flaschenhals in ihrem Unternehmen. Sie sind zwar immer beschäftigt, haben aber keine Zeit für ihre Mitarbeiter und deren Bedürfnisse. Was ist die Folge? Vorgänge bleiben liegen oder werden falsch bearbeitet. Die Motivation der Mitarbeiter leidet und die Produktivität des Unternehmens sinkt.

Schlechte Erfahrungen beim Delegieren führen dazu, dass Führungskräfte Aufgaben wieder selber übernehmen. “Dann kann man sich wenigstens darauf verlassen” ist eine typische Aussage. Mit dieser Einstellung baut man jedoch keine selbständig arbeitende Abteilung oder gar Unternehmen auf. Aufgaben erfolgreich zu delegieren, ist der Schlüssel zu mehr Effizienz einer Führungskraft.

  • Welche Aufgaben delegiere ich als Führungskraft? Welche nicht?
  • Wie strukturiere ich die Mitarbeiterführung?
  • Welchen Mitarbeitern übertrage ich welche Aufgaben?
  • Wie Sie den Klassiker der Persönlichkeitsanalyse für Ihre Mitarbeiterführung nutzen?
  • Warum führe ich Mitarbeiter unterschiedlich? Und wie?
  • Wie verhalte ich mich, wenn Zusammenarbeit nicht funktioniert?
  • Wie viele Aufgaben übertrage ich meinen Mitarbeitern?
  • Wie erkenne ich, dass es zu viele Aufgaben sind?
  • Welche Strukturen braucht eine gute Mitarbeiterentwicklung?
  • Wie entwickle ich meine Mitarbeiter und Leistungsträger weiter?

Dieses Trainings- und Seminarpaket liefert Ihnen nicht nur theoretisches Rüstzeug, sondern in der Praxis bewährte Methoden. Bereits am nächsten Arbeitstag, werden Sie die gewonnen Erkenntnisse und Methoden nutzen. Nach diesem Training haben Sie sich mehr Freiraum für Ihre Kernaufgaben verschafft, denn die Führung Ihrer Mitarbeiter ist bedeutend einfacher geworden. Sie nehmen wieder die wichtigen Aufgaben in Angriff und die Zusammenarbeit macht Ihnen und Ihren Mitarbeitern mehr Spaß.

Struktur-Angebot für Einzelcoaching

  • Die Kosten für dieses Einzeltraining:  1.250,- €  zzgl. 19% MwSt.,
  • Standort: Büro Hamburg Hallerstraße 70 – Reisekosten nach Absprache.
  • Dauer: 1 Trainingstag

Struktur-Angebot für Gruppencoaching

  • Trainings in Kleingruppen: 980,- €  zzgl. 19% MwSt. nach Absprache bzw. Verfügbarkeit
  • Standort Büro Hamburg Hallerstraße 70 – bzw. Reisekosten nach Absprache.
  • Dauer: 1 Trainingstag; max. 4 Teilnehmer

Ihre Vorteile

Wir sind die Experten mit Praxiserfahrung: Als Gründer waren wir erfolgreich und als Unternehmer haben wir mittelständische Unternehmen aufgebaut und weiterentwickelt. Wir kennen daher die Herausforderungen, denen Sie sich täglich stellen müssen. Jetzt können wir Ihnen zeigen, wie Sie intelligente Strukturen aufbauen und die Organisation und die Führung Ihres Unternehmens aufeinander abstimmen.

Termine

  • Freitag, 19. Februar 2016, Hamburg

Weitere Termine nach Absprache.